Erik Martin

Erik Martin

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Projekt
(Un-)Gleichzeitigkeit und (Un-)Gleichheit: Zeitregime und kulturellen Teilhabe in Mittel- und Osteuropa

Kontakt
martin@europa-uni.de
+49 335 5534 2835

Vita

Erik Martin ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungskolleg „Europäische Zeiten / European Times – A Transregional Approach to the Societies of Central and Eastern Europe“ an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Er wurde 2011 mit einer Arbeit zu Formen der Negation bei L. N. Tolstoj an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen promoviert und habilitierte sich 2021 an der Europa-Universität Viadrina im Fach Slavische Literaturwissenschaft und AVL. Seine Forschungsinteressen sind unter anderem Multiple Modernen in Osteuropa sowie Kulturkontakte nach/in Osteuropa.